Unsere Ziele:

Die Arbeitsgemeinschaft der Rotmilanfreunde Lippe im Naturwissenschaftlichen und historischen Verein für das Land Lippe e.V. stellt in diesem Blog ihre Arbeit vor. In Lippe befindet sich ein Dichtezentrum der Rotmilanverbreitung. Die lippischen Rotmilane werden kartiert und erforscht, um einen optimalen Schutz zu ermöglichen.

Freitag, 3. Oktober 2014

Auch 7A unterwegs !

Am 21. September konnte unser diesjähriger Rotmilan 7A im Raum Erwitte (Kreis Soest) von Axel Müller im Flug fotografiert werden. Es war die erste Ablesung von 7A außerhalb von Lippe, genau 58 Kilometer von diesem entfernt. Kurz zuvor, am 19. September, war er noch im Bereich Blomberg gesichtet worden. Insgesamt wurde er nach dem Ausfliegen sechsmal in Lippe beobachtet. 7A stammt aus Großenmarpe bei Blomberg und gehörte zu einer besonderen Brut: Er hatte drei Geschwister im Horst. Hoffen wir, daß 7A gesund in das Winterquartier kommt und  uns im nächsten Jahr wieder in Lippe besucht.

7A im Flug im Bereich Erwitte (Foto Axel Müller)

7A im Rastgebiet bei Blomberg (Foto Jörg Westphal)


7A bei der Beringung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen