Unsere Ziele:

Die Arbeitsgemeinschaft der Rotmilanfreunde Lippe im Naturwissenschaftlichen und historischen Verein für das Land Lippe e.V. stellt in diesem Blog ihre Arbeit vor. In Lippe befindet sich ein Dichtezentrum der Rotmilanverbreitung. Die lippischen Rotmilane werden kartiert und erforscht, um einen optimalen Schutz zu ermöglichen.

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Naturschauspiel Kraniche

Jedes Jahr wieder finden sich zehntausende Kraniche in die Diepholzer Moorniederung ein. Jetzt Ende Oktober wurden mehr als 50.000 Vögel gezählt, die hier einen Zwischenstopp auf dem Weg nach Spanien und Frankreich einlegen. Wie auch der Rotmilan verbringt er dort die kalte Jahreszeit. Die Diepholzer Moorniederung zählt inzwischen zu den bedeutendsten Rastplätzen des Kranichs in Europa. Die fünfzehn Hochmoore, verteilt auf eine Gesamtgröße von rund 240 Quadratkilometer und die zahlreichen Mais- und Kartoffelfelder bieten dem Kranich ideale Rastbedingungen. Die Diepholzer Moorniederung liegt im Städtedreieck Bremen-Hannover-Osnabrück und ist etwas mehr als eine Autofahrtstunde vom Kreis Lippe entfernt. Das beeindruckende Naturschauspiel zieht inzwischen viele tausend Menschen in ihren Bann, auch unseren Rotmilanfreund. Die nachfolgenden Fotos zeigen einen kleinen Ausschnitt seiner erst wenige Tage zurückliegenden Kranichtour.

Biogasmais - nur an den Ackerrändern findet sich mancher Maiskolben
Störungen veranlassen die Kraniche zum Auffliegen
Flugformation von Kranichen
Kurz vor der Landung
Und erneut das Ziel ein Maisstoppelacker

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen