Unsere Ziele:

Die Arbeitsgemeinschaft der Rotmilanfreunde Lippe im Naturwissenschaftlichen und historischen Verein für das Land Lippe e.V. stellt in diesem Blog ihre Arbeit vor. In Lippe befindet sich ein Dichtezentrum der Rotmilanverbreitung. Die lippischen Rotmilane werden kartiert und erforscht, um einen optimalen Schutz zu ermöglichen.

Sonntag, 24. Januar 2016

Neue Horstkamera

Am Rotmilanhorst in Greste hängt jetzt auch eine Kamera. Wie in Wellentrup (wir berichteten), wird sie uns hoffentlich tolle Bilder von der Jungenaufzucht liefern. Eingebaut hat sie erneut Robin mit tatkräftiger Unterstützung von Andreas und Christoph. Nach zwei Stunden war die Arbeit erfolgreich beendet. Jetzt heißt es, auf die Ankunft der Rotmilane zu warten. 

Hoch hinaus mit dem Hubsteiger
Horstkameragehäuse
Blick ins Revier des Rotmilans
Nach getaner Arbeit (von links: Robin, Christoph, Andreas und Jörg)
Jungmilane 2015 in Greste

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen