Unsere Ziele:

Die Arbeitsgemeinschaft der Rotmilanfreunde Lippe im Naturwissenschaftlichen und historischen Verein für das Land Lippe e.V. stellt in diesem Blog ihre Arbeit vor. In Lippe befindet sich ein Dichtezentrum der Rotmilanverbreitung. Die lippischen Rotmilane werden kartiert und erforscht, um einen optimalen Schutz zu ermöglichen.

Sonntag, 10. Februar 2013

Wieder da!

Am Wochenende wurden die ersten Lippischen Rotmilane, in der Nähe einiger Reviere gesichtet. Bisher scheinen aber nur einzelne Einzelvögel da zu sein, es ist ja noch sehr früh. Die meisten kommen erst Anfang bis Mitte März zurück. Trotzdem geht bald wieder die Suche, nach besetzten Revieren los. In der Zwischenzeit wird noch nach neuen Horsten, fleißig gesucht und man hatt immer mal wieder Erfolg bei der Suche! So wie hier bei einem Horst, der sehr verdächtig nach Milan aussieht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen