Unsere Ziele:

Die Arbeitsgemeinschaft der Rotmilanfreunde Lippe im Naturwissenschaftlichen und historischen Verein für das Land Lippe e.V. stellt in diesem Blog ihre Arbeit vor. In Lippe befindet sich ein Dichtezentrum der Rotmilanverbreitung. Die lippischen Rotmilane werden kartiert und erforscht, um einen optimalen Schutz zu ermöglichen.

Freitag, 3. Mai 2013

Klopapier

Gut für die Brutsaison 2013 hat ein Rotmilanpaar bei Büntrup vorgesorgt. Einige Meter Klopapier hängen aus dem neuen Horst. Da braucht der diesjährige Nachwuchs nur noch kommen. So auffällig "verziert" war der Horst schnell als belegter Rotmilanbruplatz zu identifizieren. Auch dieses Paar hat den Brutplatz gewechselt. Zirka 200 m vom letztjährigen Horst entfernt, befindet sich der neue Horst.
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen