Unsere Ziele:

Die Arbeitsgemeinschaft der Rotmilanfreunde Lippe im Naturwissenschaftlichen und historischen Verein für das Land Lippe e.V. stellt in diesem Blog ihre Arbeit vor. In Lippe befindet sich ein Dichtezentrum der Rotmilanverbreitung. Die lippischen Rotmilane werden kartiert und erforscht, um einen optimalen Schutz zu ermöglichen.

Montag, 27. Januar 2014

Der erste Rotmilan

... ist da. Unser Rotmilanfreund Horst Zibell hat ihn am Sonntag, den 26. Januar bei Ehrsen-Breden, einem Ortsteil von Bad Salzuflen, beobachtet. Der Rotmilan kreiste über den Häusern und suchte nach Nahrung. In den nächsten Tagen werden wir sehen, ob ihm weitere Rotmilane folgen. Die Kraniche sind ebenfalls schon auf dem Zug in den Norden. Auch sie haben wie die Rotmilane in Frankreich und Spanien überwintert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen