Unsere Ziele:

Die Arbeitsgemeinschaft der Rotmilanfreunde Lippe im Naturwissenschaftlichen und historischen Verein für das Land Lippe e.V. stellt in diesem Blog ihre Arbeit vor. In Lippe befindet sich ein Dichtezentrum der Rotmilanverbreitung. Die lippischen Rotmilane werden kartiert und erforscht, um einen optimalen Schutz zu ermöglichen.

Donnerstag, 6. Februar 2014

Weiterer Filmpreis für den Rotmilanfilm...

Das hätten Sarah Herbort und Robin Jähne nicht gedacht: Heute gab es einen weiteren Preis für den Rotmilanfilm. Beim internationalen Filmwettbewerb im Rahmen der Messe Jagd und Hund in Dortmund (Europas größte Jagdmesse) ging der Hauptpreis, der 1. Platz in der Gruppe „Profis“ in der Kategorie Naturfilm an "Das Jahr des Rotmilans".
Die beiden Naturfilmer dazu: "Wir freuen uns riesig über die Auszeichnung, und möchten allen, die uns bei diesem Film unterstützen, noch einmal ganz herzlich danken. Ohne Euch wäre dieser Film so nicht möglich gewesen. Dazu gehören alle, die uns mit Spenden unterstützen, die uns mit Rat und Tat zur Seite standen, Drehgenehmigungen erteilten, uns bei schwierigen Einsätzen begleiteten, uns per Hubwagen in die Bäume hievten,  oder zur Stelle waren, um uns mit dem Trecker aus dem Matsch zu befreien. 
Und wir freuen uns schon auf die nächsten interessanten Projekte!"
  Kleine Feierstunde während der Messe  - der Preis wurde von Maik Scheele, dem Vorsitzenden der Jury und Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH an Robin Jähne übergeben.

Fröhlicher Preisträger

Die Preisträger beim Gruppenfoto
Freude bei den Naturfilmern im Lipperland

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen