Unsere Ziele:

Die Arbeitsgemeinschaft der Rotmilanfreunde Lippe im Naturwissenschaftlichen und historischen Verein für das Land Lippe e.V. stellt in diesem Blog ihre Arbeit vor. In Lippe befindet sich ein Dichtezentrum der Rotmilanverbreitung. Die lippischen Rotmilane werden kartiert und erforscht, um einen optimalen Schutz zu ermöglichen.

Sonntag, 13. April 2014

Danke an den NABU Schieder-Schwalenberg

An dieser Stelle möchten die Rotmilanfreunde sich bedanken. Am 24. März hatte nämlich die Arbeitsgruppe Schieder-Schwalenberg des NABU in Lippe in die Biologische Station Schieder eingeladen. Dort wurde die Filmdokumentation über die Rotmilane gezeigt - vor vollem Haus. Und es kommt noch besser: Es wurde kein Eintritt erhoben, sondern um Spenden gebeten für das lippische Rotmilanprojekt. Mehr als 250 Euro kamen zusammen. Die sollen nun dem Besenderungsprojekt zugute kommen - darüber werden die Rotmilanfreunde demnächst noch berichten...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen