Unsere Ziele:

Die Arbeitsgemeinschaft der Rotmilanfreunde Lippe im Naturwissenschaftlichen und historischen Verein für das Land Lippe e.V. stellt in diesem Blog ihre Arbeit vor. In Lippe befindet sich ein Dichtezentrum der Rotmilanverbreitung. Die lippischen Rotmilane werden kartiert und erforscht, um einen optimalen Schutz zu ermöglichen.

Freitag, 23. Mai 2014

Die drei von der Tankstelle

Es sind drei Küken im Horst. Heute gelang ein erster Blick auf den kompletten Nachwuchs der Donoper Rotmilane. Eine erfreuliche Zahl. Sie gibt Hoffnung für die weiteren Brutplätze im Kreisgebiet. Die Küken haben das zurückliegende nasse und kalte Wetter gut überstanden. Jetzt fordern sie den vollen Einsatz ihrer Eltern bei der Nahrungsbeschaffung. In den letzten Tagen wurden viele Wiesen rund um Donop gemäht, da ist sicher mancher Happen für die Kleinen angefallen. Das Alter des ältesten Küken beträgt inzwischen fast fünf Wochen. In weiteren zwei bis drei Wochen beginnen die drei bereits mit den ersten Flugübungen. Dann trägt jeder von ihnen vielleicht bereits die individuellen Flügelmarken.

Drei Augenpaare auf den Fotografen gerichtet
Stattliche Küken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen