Unsere Ziele:

Die Arbeitsgemeinschaft der Rotmilanfreunde Lippe im Naturwissenschaftlichen und historischen Verein für das Land Lippe e.V. stellt in diesem Blog ihre Arbeit vor. In Lippe befindet sich ein Dichtezentrum der Rotmilanverbreitung. Die lippischen Rotmilane werden kartiert und erforscht, um einen optimalen Schutz zu ermöglichen.

Dienstag, 15. Juli 2014

Rotmilanfreunde unter dem Dach des NHV Lippe

Es war an der Zeit, dass die Rotmilanfreunde ein Zuhause finden. Und das haben sie jetzt - unter dem Dach des Naturwissenschaftlichen und Historischen Vereins für das Land Lippe, NHV. Die Rotmilanfreunde folgten damit einem Rat aus der unteren Landschaftsbehörde des Kreises Lippe. Ein großer Vorteil ist es, dass nun Spenden auch steuerlich absetzbar sind. Und die werden noch benötigt, denn die Rotmilanfreunde haben sich viel vorgenommen. Ihnen geht es vor allem um unabhängige und ergebnisoffene wissenschaftliche Untersuchungen, mit dem Ziel, Rotmilane besser zu schützen. Und was für die Rotmilane gut ist, das hilft auch vielen anderen Tieren, die vielleicht nicht so prominent sind, wie der Greif, aber auch selten und von besonderer Bedeutung für das entsprechende Ökosystem.

Natürlich hoffen wir auch, dass noch weitere Rotmilanfreunde dem Verein beitreten. Natürlich wird es auch Rotmilanexkursionen und -Vorträge geben. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen