Unsere Ziele:

Die Arbeitsgemeinschaft der Rotmilanfreunde Lippe im Naturwissenschaftlichen und historischen Verein für das Land Lippe e.V. stellt in diesem Blog ihre Arbeit vor. In Lippe befindet sich ein Dichtezentrum der Rotmilanverbreitung. Die lippischen Rotmilane werden kartiert und erforscht, um einen optimalen Schutz zu ermöglichen.

Freitag, 10. Juli 2015

Fußballbegeistert

Dieses Lemgoer Rotmilanpaar ist tatsächlich fußballbegeistert. Auch in diesem Jahr haben sie am Fußballplatz ihren Nachwuchs großgezogen. Leider lag jetzt einer der beiden Jungmilane tot unter dem Horst. Die genaue Todesursache ist unbekannt. Vielleicht ist er bei einem der letzten Unwetterereignisse, die über Lippe hinweggezogen sind, heruntergestürzt und später dann verhungert. Dieses Schicksal ist seinem Geschwistervogel glücklicherweise erspart geblieben. Bei der heutigen Kontrolle saß er horstnah auf einem Ast und wartete auf Nahrung. In den nächsten Tagen unternimmt er seine ersten Flugversuche. Bis zum Beginn der neuen Fußballsaison bleibt ihm genügend Zeit, seine Flugkünste zu perfektionieren.

Toter Jungmilan unter dem Horst
Zweiter Jungmilan als Ästling

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen