Unsere Ziele:

Die Arbeitsgemeinschaft der Rotmilanfreunde Lippe im Naturwissenschaftlichen und historischen Verein für das Land Lippe e.V. stellt in diesem Blog ihre Arbeit vor. In Lippe befindet sich ein Dichtezentrum der Rotmilanverbreitung. Die lippischen Rotmilane werden kartiert und erforscht, um einen optimalen Schutz zu ermöglichen.

Dienstag, 22. September 2015

Storchenrettung

Heute war für unseren Lippischen Rotmilanfreund ein ganz besonderer Tag. Er half bei der Rettung eines jungen Weißstorches mit. Eine besorgte Anruferin hatte einen verletzten Storch in Helpup gemeldet. Der Vogel stand bei strömenden Regen und mutterseelenalleine auf einem abgeernteten Feld. Die Verletzung war ihm schon von Weitem anzusehen. Einer der Flügel hing herunter, vermutlich war er gebrochen. Zusammen mit dem Tierarzt Dr. Hollensteiner gelang es das verletzte Tier einzufangen. Im Auto ging es dann nach Donop. Hier wird der Jungstorch in den nächsten Tagen eingehender untersucht und tiermedizinisch versorgt. Unser Lippischer Rotmilanfreund freut sich, wenn es dem jungen Weißstorch bald wieder besser geht.

Geretteter Jungstorch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen