Unsere Ziele:

Die Arbeitsgemeinschaft der Rotmilanfreunde Lippe im Naturwissenschaftlichen und historischen Verein für das Land Lippe e.V. stellt in diesem Blog ihre Arbeit vor. In Lippe befindet sich ein Dichtezentrum der Rotmilanverbreitung. Die lippischen Rotmilane werden kartiert und erforscht, um einen optimalen Schutz zu ermöglichen.

Mittwoch, 20. April 2016

Neues vom Untermieter

Sie teilen sich sich ein gemeinsames Nest. So scheint es zumindest. Die Rede ist von den Donoper Weißstörchen und Graureihern (wir berichteten). Oder haben die Graureiher mit Duldung des Hausbesitzers einfach nur angebaut? Wir wissen es nicht. In den zurückliegenden Jahren ist dabei ein stattliches Nest entstanden. In knapp 14 Tagen werden die Jungen schlüpfen, vermutlich zuerst bei Familie Graureiher, denn sie haben eine etwas kürzere Brutdauer. Auf jeden Fall ist ihnen Gottes Zuspruch sicher. Ihre gemeinsame Kinderstube befindet sich nämlich neben der Donoper Kirche, eines der ältesten Gotteshäuser in Lippe.

Nestinhaber und Untermieter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen