Unsere Ziele:

Die Arbeitsgemeinschaft der Rotmilanfreunde Lippe im Naturwissenschaftlichen und historischen Verein für das Land Lippe e.V. stellt in diesem Blog ihre Arbeit vor. In Lippe befindet sich ein Dichtezentrum der Rotmilanverbreitung. Die lippischen Rotmilane werden kartiert und erforscht, um einen optimalen Schutz zu ermöglichen.

Donnerstag, 14. April 2016

Regenbogen

Eine Kaltfront zog am Nachmittag durchs Lipperland. Immer wieder kurze Schauer im Wechsel mit anschließender Aufheiterung. Es war typisches Aprilwetter, aber auch Regenbogenwetter. Und so zeigte sich dann auch ein Regenbogen über Blomberg. Genau über einem Rotmilanhorst. Unser lippischer Rotmilanfreund war ganz begeistert.

Rotmilanbrutplatz mit Regenbogen
Rotmilanmännchen nach einem Regenschauer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen