Unsere Ziele:

Die Arbeitsgemeinschaft der Rotmilanfreunde Lippe im Naturwissenschaftlichen und historischen Verein für das Land Lippe e.V. stellt in diesem Blog ihre Arbeit vor. In Lippe befindet sich ein Dichtezentrum der Rotmilanverbreitung. Die lippischen Rotmilane werden kartiert und erforscht, um einen optimalen Schutz zu ermöglichen.

Freitag, 5. August 2016

Unter Beobachtung

Eine Begebenheit, vielleicht eher eine Randnotiz, aber eine, von der ich gerne erzählen möchte: Normalerweise sind wir es, die vieles machen und anstellen, um Rotmilan und Co. ganz nah zu sein. Kameras mit Megabrennweiten, Ferngläser oder Spektive, hochwertige Technik also und  mitunter verdammt teuer, kommt immer häufiger zum Einsatz. Aber gestern, bei der Beobachtung von Rotmilan VL (wir berichteten), war es mal umgekehrt. Ein Rehbock im Weizenfeld, fast unbemerkt, hatte mich die ganz Zeit im Blick. Ich stand unter Beobachtung, ein Rollentausch, der mich aber auch nachdenklich gemacht hat. Ob wir uns als Vogelgucker oder Birder gegenüber Rotmilan und Co. immer richtig verhalten?!

Wachsamer Beobachter im Weizenfeld

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen